Testamentsvollstreckung

Eine Testamentsvollstreckung sichert für den Verstorbenen die Anordnungsbefolgung. Hier werden überforderte oder auch minderjährige Erben durch das Gesetz geschützt und die Nachlassabwicklung wird für alle Beteiligten vereinfacht. Eine Testamentsvollstreckung ist durchaus sinnvoll, gerade dann wenn die Erben z.B. minderjährig sind oder die Unternehmensnachfolge gesichert sein muss.  Weitere anfallenden Formalitäten wie beispielsweise die Kündigung von Verträgen werden ebenfalls vom Testamentsvollstrecker vollzogen.

Thomas Scheer ist Steuerberater und Fachberater für Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung (DStV e.V.) und bringt umfassende Kenntnisse und Erfahrung bei steuerrechtlichen Fragen und dem Erbrecht mit. Durch die Bearbeitung Ihrer Steuererklärung hat er volle Einsicht in Ihre Finanzen und somit einen entscheidenden Vorteil gegenüber Rechtsanwälten. Das Steuerbüro Scheer ist auf  Steuer-, Erb- und Gesellschaftsrecht spezialisiert. Wir können bereits im Vorfeld die Testamentsvollstreckung für Sie vorbereiten und / oder  bei der Gestaltung Ihres Testaments sinnvoll mitwirken.

Thomas Scheer ist  Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Testamentsvollstreckung und Vermögenssorge (AGT) e.V. 

Wer kann eine Testamentsvollstreckung / Nachlassverwaltung anordnen?

  • Grundsätzlich jeder, der schutzbedürftige oder minderjährige Angehörige hat
  • Lebensgemeinschaften mit nichtehelichen Kindern & Patchwork-Familien
  • Versorger von Behinderten
  • Unternehmer und Immobilienbesitzer
  • oder Inhaber komplexer Vermögenswerte

Aufgaben des Testamentsvollstreckers und Nachlassverwalters

  • Wir führen die letzte Verfügung des Erblassers aus.
  • und wir regulieren alle Nachlassverbindlichkeiten.
  • Wir reichen die Erbschaftsteuererklärung ein und führen die Erbschaftsteuer ab.
  • Als Dauertestamentsvollstrecker verwalten wir als Steuerbüro langfristig den Nachlass wie zum Beispiel bei der Verwaltung des Vermögens für Minderjährige oder überschuldete Erben.